Reisen

< Zurück zur Übersicht

KORSIKA - "Bezaubernde Wildnis" richtig ins Bild gesetzt. Eine Fotoreise mit Peter Giovannini


Fotos: Peter Giovannini


Es gehört zu Frankreich und will nicht dabei sein, es ist eine moderne Touristendestination und bietet doch viel Raum für eigene Entdeckungen: Korsika.
Den weiten Sandstränden stehen schroffe Gebirgszüge gegenüber und die Kulturspanne reicht vom Prähistorischen bis in die Postmoderne. Korsika ist eine bezaubernde Wildnis mit Charakter. Die Insel will sportlich mit Wanderschuh` und Kamera entdecken werden, aber ebenso viele Möglichkeiten bieten sich für erholsame Fototage an Bergbächen und Traumstränden an. Wir werden uns also auf unterschiedlichen Wegen den besten Fotos annähern
Mit unserem eigenen Fahrzeug sind wir sehr flexibel und erreichen von unseren ausgesuchten Quartieren viele der schönsten Fotolocations dieser zauberhaften Insel. Und - ganz wichtig! - wir nehmen uns an allen Plätzen ausreichend Zeit, um gute Fotos zu komponieren und das besondere Ambiente Korsikas aufzusaugen.

1. Tag: Wien - Calvi - Corte - Bonifacio
Flug nach Calvi mit Fly Niki und Übernahme der Fahrzeuge am Flughafen. Fahrt durch die Gebirgslandschafts Zentralkorsikas über die "heimliche Hauptstadt Korsikas"  Corte nach Bonifacio.  

2. Tag: Bonifacio - Lavezzi Archipel - Bonifacio  
Erkundung von Bonifacio und Bootsfahrt in das Lavezzi-Archipel - zu den Trauminseln in der Straße von Bonifacio: türkisfarbiges Wasser und wunderbar geformte Granitfelsen sind für Fotografen und Badenixen gleichermaßen geeignet.  

3. Tag: Bonifacio - Bavella Massiv - Cucuruzzu - Bonifacio
Fahrt in das Bavella-Massiv mit traumhafter Gebirgskulisse, leichte Bergwanderung und Besuch der steinzeitlichen Kultstätte Cucuruzzu.  

4. Tag: Bonifacio - Sartene - Propriano - Porto  
Früher Start und lange Fahrt, da wir einige Zeit in der Steilküstenregion um Porto (rote Felsen der Calenche) verweilen möchten. Fahrt entlang der Westküste, Besuch von Propriano (evtl. mit Besuch der Megalith-Figuren in Filitosa) und Sartene, die "korsischeste"  Stadt. Übernachtung in Porto.

5. Tag: Porto - Fangotal - Calvi  
Fahrt in das Fangotal. Nach Lust und Laune können wir die bunten Felsen und kleinen Wasserfälle fotografieren, zur Erfrischung in die kühlen Gumpen springen oder dem Tal weiter in die tolle Gebirgswelt folgen.

6. Tag: Calvi - Nebbioregion - Cap Corse - St. Florent - Calvi  
Rundfahrt in den Norden Korsikas, Besuch des Nebbio-Gebietes mit bemerkenswerten, mittelalterlichen Kirchen oder entlang der tollen Küste Richtung Cap Corse, Den Abend verbringen wir in der netten Stadt St. Florent.

7. Tag: Calvi - Ile Rousse - Ostriconi-Delta - Calvi  
Fahrt in die Kleinstadt Ile Rousse mit malerischem Leuchtturm auf rotem Fels. Nachmittags Besuch des Ostriconi-Deltas, ein Traum für Fotografen und Badefreunde gleichermaßen. Abends Stadtbummel in Calvi.  

8. Tag: Calvi - Wien  
Besuch der Bergdörfer rund um Calvi. Spaziergang durch die karge Hügellandschaft und uralte Dörfer. Nachmittags Rückgabe unserer Fahrzeuge und Heimflug nach Wien.

8 Reisetage  
Zuschlag Einzelzimmer  € 490,-

ARR-Reiseleitung: Peter Giovannini

Inkludierte Leistungen:
+ Charterflug mit Fly Niki ab/bis Wien nach Calvi und retour inklusive Taxen, Flughafen- und Sicherheitsgebühren  
+ 7 Nächtigungen auf Basis DZ mit Frühstück: 1 Nächtigung in Piana, 3 Nächtigungen in Bonifacio, 3 Nächtigungen im in Calvi
+ Rundfahrt mit einem Kleinbus (ab dem 7. Teilnehmer zwei Fahrzeuge)  
+ ARR-Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Peter Giovannini

Teilnehmer: 6 - 10 Personen


Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Fotoreise Korsika 26.08.2018-02.09.2018 2290.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

ARR Natur- und Kulturreisen • TRAVEL-forever Reisebüro GmbH • Ungargasse 6/8 • 1030 Wien
Tel: +43 (0)1 908 12 34-0 • Fax: +43 (0)1 908 12 34-90 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software