Reisen

< Zurück zur Übersicht

Sri Lanka




Erleben Sie mit ARR die Vielfalt des Landes - Tempel, Teeplantagen, Paläste, Traumstrände, Nationalparks. Wir besuchen auf unserer Rundreise Städte und Tempelanlagen die auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes stehen, fahren mit dem Zug durch fantastische Landschaften, erleben die Tierwelt im Nationalpark und nehmen uns Zeit um den schönen Strand von Mirissa zu genießen.

1. Tag: Abflug in Wien
Flug von Wien nach Colombo.

2. Tag: Colombo - Negombo  
Ankunft in Colombo und Fahrt nach Negombo, ein bekanntes Fischerdorf nördlich von Colombo gelegen. Rest des Tages zur freien Verfügung. (A) 

3. Tag: Negombo - Anuradhapura
Fahrt nach Anuradhapura, der ältesten und bedeutendsten Königsstadt - 1400 Jahre lang Hauptstadt des singhalesischen Reiches. Auf den rund 50 qkm wurden Tempel, Klöster, Dagobas und Höhlen aus Stein gebaut. Nach 1017 überwucherte der Urwald die Ruinen, 1890 wurde mit den Ausgrabungen begonnen. Zweimalige Nächtigung. (FA)

4. Tag: Anuradhapura - Mihintale - Anuradhapura
Ausflug ins spektakulär gelegene Mihintale, der Geburtsstätte des Buddhismus in Sir Lanka. Im dicht bewachsenen Berggebiet, auf drei verschiedenen Ebenen liegen die von den Mönchen früher genutzten Heiligtümer. Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung. (FA)

5. Tag: Anuradhapura - Dambulla - Habarana  
Fahrt nach Habarana und weiter zum UNESCO-Welterbe von Dambulla, wo Sie die aus dem  
1. Jh. v. Chr. stammenden Höhlentempel besichtigen. 280 Stufen bringen Sie zu den fünf Höhlen, die über einen Zeitraum von 2000 Jahren von Mönchen ausgemalt und mit Buddha-Statuen versehen wurden. Weiter nach Habarana für die nächsten beiden Nächte. (FA)

6. Tag: Habarana - Sigiriya - Polonnaruwa - Habarana
Nach dem Frühstück Ausflug nach Sigiriya. Schon von weitem sieht man den ca. 200 m hohen Felsen aus dem grünen Dschungel ragen. In frühen Zeiten war der Fels Zufluchtsort für buddhistische Mönche; Königssitz war er für eine kurze Zeit Ende des 5. Jahrhunderts. Der Weg führt zuerst durch einen riesigen Lustgarten mit Wasserbecken, dann über Steinstufen und eine eiserne Wendeltreppe zu den weltberühmten Fresken der "Wolkenmädchen" . Entlang der Spiegelmauer kommt man zur Löwenterrasse, ursprünglich der einzige Zugang zur Stadt. Heute zeugen davon noch die riesigen Steinpranken durch die man geht bis man nach vielen Stufen auf den Gipfel zur königlichen Sommerresidenz gelangt. Der prächtige Ausblick über den Dschungel bis hin zu den Bergen entschädigt für die Anstrengungen des Aufstiegs.  
Polonnaruwa war vom 11. - 13. Jh. die zweite Hauptstadt von Sri Lanka, Sitz der Singhalesen-Könige und steht heute auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Nach wechselhafter Zeit wurde die Hauptstadt aber schließlich in den Westen des Landes verlegt und Polonnaruwa dem Dschungel überlassen; erst im 19. Jh. wurde die Stadt wieder entdeckt. Zur Nächtigung retour nach Habarana. (FA)

7. Tag: Habarana - Matale - Kandy  
Auf der Weiterfahrt besuchen Sie einen Gewürzgarten und können dort viele, aus der Küche bekannten Gewürze als Pflanzen sehen und riechen. Abends gelangen Sie in die wunderschön gelegene Stadt Kandy, wo Sie für zwei Nächte Ihr Quartier beziehen. (FA) 

8. Tag: Kandy  
Den Tag verbringen Sie in Kandy. Sie sehen den bekannten Zahntempel, das religiöse Zentrum der Insel und eines der wichtigsten Heiligtümer der buddhistischen Welt. Das verschachtelte Gebäude ist eine Mischung aus Palast und Kloster mit vielen Räumlichkeiten, schönen Holzschnitzereien, Türen aus Silber und Elfenbein sowie einer sehenswerten Bibliothek in der auf Palmblättern eingeritzte Texte aufbewahrt werden. Weiters besichtigen Sie das Museum, sehen den See und spazieren zum Markt und durch den Botanischen Garten. (FA) 

9. Tag: Kandy - Tee-Plantagen - Nuwara Eliya - Ella
Zugfahrt auf einer der schönsten Strecken durch das Hochland von Sri Lanka nach Ella. Auf der abwechslungsreichen Fahrt durch die fantastische Landschaft sehen Sie Teeplantagen und dichte Wälder. In einer Teefabrik erklärt man die Weiterverarbeitung des Tees bis zum verkaufsfertigen Produkt. (FA)  

10. Tag: Ella - Adams Peak
Am frühen Morgen Wanderungen und Besichtigungen im Gebiet von Sri Lankas berühmtesten Berg, Adams Peak. Sie sehen die Demodara Nine Arch Brücke, Rawana Ella und Ella Gab. (FA)

11. Tag: Ella - Udawalawe
Nach einem Morgenspaziergang Fahrt ins Tiefland. Halt beim Bambarakanda-Wasserfall. Er gilt als der höchste des Landes, führt aber nicht allzu viel Wasser. Weiter geht es zum Udawalawe Elephant Transit Home, wo wir erfahren wie von der Mutter getrennte Babyelefanten versorgt, betreut und auf ein selbstständiges Leben in der Wildnis vorbereitet werden. (FA)

12. Tag: Udawalawe - Tissamaharama  
Der Udawalawe Nationalpark beherbergt die höchste Elefantenpopulation der Insel. Die Landschaft und die Natur des Nationalparks sind überwältigend schön und auch die Vogelwelt begeistert mit ihrer bunten Vielfalt. Weiter zur zweimaligen Nächtigung nach Tissamaharama. (FA)

13. Tag: Tissamaharama - Kataragama - Yala Nationalpark - Tissamaharama
Wenige Kilometer entfernt ist der bekannte Hindu-Wallfahrtsort Kataragama, wo Sie den Skanda Tempel besichtigen können. Neben Hindus, beten und opfern auch Buddhisten und Moslems bei den zahlreichen Tempeln in Kataragama, dem "heiligsten Ort in Ceylon" .
Bei einem Ausflug in den Yala-Nationalpark - den bekanntesten Nationalpark der Insel - können Sie mit etwas Glück Elefanten, Hirsche, Affen und zahlreiche Vogelarten beobachten. Aber auch Leoparden kommen hier vor. (FA)

14. Tag: Tissamaharama - Mirissa
Fahrt nach Mirissa wo der Nachmittag zur freien Verfügung steht um den schönen Strand zu genießen. (FA)

15. Tag: Mirissa - Galle - Colombo
In der Stadt Galle erinnert noch vieles an die holländische Vergangenheit - so auch das unter UNESCO-Schutz stehende Fort. Ursprünglich bauten jedoch die Portugiesen das Fort. Anschließend geht es nach Colombo zu einer kurzen Stadtbesichtigung. Sie besuchen das Fort, sehen u.a. den Hafen, den Uhrturm, die Universität, einige Tempel und das Nationalmuseum. (FA)

16. Tag: Colombo - Wien
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.


16 Reisetage

Zuschlag Einzelzimmer € 920,-
Zuschlag Kleingruppe (bis 5 Personen) € 90,-

Gerne bieten wir Ihnen Ihren Wunschtermin ab 2 Personen an!

Inkludierte Leistungen
+ Flüge inkl. Taxen und Gebühren ab/bis Wien
+ alle Fahrten und Transfers lt. Programm
+ Besichtigungen inkl. Eintritte lt. Programm
+ Safaris in den Nationalparks
+ Zugfahrt durch das Hochland
+ Nächtigung im Doppelzimmer teils in guten, teils in einfachen Hotels und Gästehäuser
+ Verpflegung wie tageweise angegeben  
(F = Frühstück, M = Mittagessen, A =Abendessen)
+ deutschsprechende, örtliche Reiseleitung ab/bis Colombo


Nicht inkludierte Leistungen
- Visa (online auszufüllen, Gebühr: USD 35,- per Kreditkarte zu bezahlen)

Teilnehmer: 4 - 16 Personen

Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile
Frühbucher-Rabatt:
 Sollten Sie eine Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis über € 500,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis über € 1.000 / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis über € 2.000 / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000 / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer: Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.
Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.


Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Sri Lanka 05.08.2018-20.08.2018 2820.00
 
Sri Lanka 21.10.2018-05.11.2018 2820.00
 
Sri Lanka 11.11.2018-26.11.2018 2820.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

ARR Natur- und Kulturreisen • TRAVEL-forever Reisebüro GmbH • Ungargasse 6/8 • 1030 Wien
Tel: +43 (0)1 908 12 34-0 • Fax: +43 (0)1 908 12 34-90 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software