Reisen

< Zurück zur Übersicht

Mexikos Kupferschluchten




(Preis ohne Anreise)

Eine Reise in die Kupferschlucht bietet großartige Ausblicke und Erlebnisse. Die Kupferschluchten sind ein Schluchtensystem, das sogar größer als jenes des Grand Canyon ist. Die Bahnstrecke durch den Kupfer Canyon ist eine
Meisterleistung der Ingenieurskunst - 86 Tunnels und 37 Brücken mussten konstruiert werden, um diese Berglandschaft und das riesige Schluchten System zu durchqueren. Somit gehört die Zugfahrt durch die Kupferschlucht zu einer der attraktivsten Bahnreisen der Welt. Bewusst unterbrechen wir die Zugfahrt an mehreren Stellen um von den teilweise spektakulär liegenden Hotels die Umgebung zu erkunden und immer wieder grandiose Blicke in das Schluchtensystem genießen zu können.
Die Reise ist für sich alleine buchbar, aber bietet sich vor allem gut auch in Kombination mit der Reise auf die Baja California an. In diesem Fall würde man mit der Fähre von Pichiligüe nach Topolobampo fahren und dann weiter nach Los Mochis zum Einstieg in diese Tour.


1. Tag: Ankunft in Los Mochis  
Individuelle Anreise nach Los Mochis. Nach der Ankunft Transfer ins Hotel. Hotel Santa Anita  

2. Tag: Los Mochis - El Fuerte
Bei einer Bootstour in der Bucht von Topolobampo erleben Sie den drittgrößten natürlichen Meereshafen der Welt. Der gleichnamige Ort - direkt an der Bucht gelegen - entstand 1868 als Experiment des nordamerikanischen Ingenieurs Albert K. Owen, der hier einen Welthafen des Friedens und der Gleichheit gründen wollte. Das Experiment missglückte, aber für Naturliebhaber wurde diese Region Mexikos zum wahren Paradies. Fahrt nach El Fuerte (107.0 km / ca. 160 Min.)
El Fuerte ist historisch gesehen eine der wichtigsten und interessantesten Städte Nord-Mexikos. Die Gemeinde wurde im Jahre 1564 durch den Spanier Francisco de Ibarra gegründet. Wegen der Angriffe der Indianer wurde Anfang des 17. Jh. eine Festung erbaut (im Spanischen: Fuerte). Genießen Sie auf einem kurzen Stadtrundgang die Geschichte und das Flair der kleinen Stadt am Fluss. Hotel Torres del Fuerte od. Pousada del Hidalgo (F)

3. Tag: El Fuerte - Cerocahui
Transfer zur Zugstation. Fahrt mit dem Zug über den abenteuerlichsten Teil der Strecke. Von El Fuerte nach Bahuichivo (171.0 km / ca. 4h). Dort holt Sie der Bus ab und bringt Sie in einer knappen Stunde nach Cerocahui. Möglichkeit zu einer ausgedehnten Wanderung in der Umgebung unseres Hotels oder zu einem Ausritt auf Pferden. Hotel Misión (FMA)  

4. Tag: Cerocahui - Posada Barrancas
Mit dem Bus geht es nach Cerro del Gallego, wo sich uns eine fantastische Aussicht bietet. Vom Rand der gewaltigen Urique Schlucht genießen Sie den Blick auf die zu Ihren Füßen liegende Schlucht und das Städtchen Urique - 1.800 m unter Ihnen gelegen. In der Nähe des Aussichtspunktes besuchen Sie eine kleine Werkstatt einer Rarámuri-Familie die feinstes Flechtwerk aus Kiefernadeln und Rauhschopf-Agaven herstellt. Weiterfahrt mit dem Bus nach Bahuichivo, wo Sie wieder den Zug besteigen und bis nach Posada Barrancas fahren. An der Zugstation werden Sie bei Ihrer Ankunft von unserem Abholer persönlich erwartet. An allen Zielbahnhöfen herrscht viel Betrieb und Hektik. Aus- und einsteigende Fahrgäste, viel Gepäck, der Lärm des Zuges und der Hoteliers mischen sich zu einer wahrhaft mexikanischen Impression. Bitte beachten Sie die einzelnen Rufenden bis Sie Ihren Namen oder den Namen Ihres Hotels aus der Menge hören bzw. auf einem Schild sehen. Sobald man sich gefunden hat erfolgt der Transfer zum Hotel. Hotel Mansión Tarahumara "El Castillo" (FMA)

5. Tag: Posada Barrancas - Creel  
Mit dem Van fahren Sie zu mehreren Aussichtspunkten entlang des Schluchtenrandes. Während der kleinen Kurzwanderungen haben Sie immer den Zusammenlauf der drei Hauptschluchten der Region im Blick. Seilbahnfahrt zum Aussichtspunkt im Herz der Kupferschluchten mit Blick auf den RUrique. Der erste Abschnitt des Seilbahn-Systems hat eine Länge von 2.750 m und wurde 2010 fertiggestellt. Die Gondel bietet bis zu 60 Passagieren Platz und eröffnet während der Fahrt von Piedra Volada aus unglaubliche Aussichten in das umliegende Canyonsystem. Wanderwege auf alten Rarámuri-Pfaden, aufregende Zip-Lines mit Höhen bis zu 450 m und Mountain-Bike-Tracks runden das Abenteuer ab und lassen keine Wünsche offen.
Transfer zur Zugstation und Weiterfahrt mit dem Zug nach Creel. Kurzer Rundgang durch die kleine Holzfäller- und Touristenstadt Creel. Ein Bummel durch die Straßen der Stadt zeigt eine bunte Mischung aus einheimischen Werktätigen, Rarámuri-Indianern und Besuchern verschiedener Nationalitäten. Unterkünfte, Restaurants, Agenturen jeglicher Couleur, Bau-, Möbel- und Souvenirläden schießen wie Pilze aus dem Boden.
Hotel Best Western The Lodge at Creel (F)

6. Tag: Creel - Chihuahua  
Mit Bus und Zug geht es via Cuauhtémoc nach Chihuahua. In Chihuahua Besuch der Kathedrale und des nahe gelegenen Stadtmarktes. Chihuahua war das Hauptquartier des Volkshelden Pancho Villa. Neben dem Besuch des Museums La Quinta Luz, das heute in der prächtigen Villa des Generals etabliert ist, besuchen Sie den Gouverneurspalast mit den Wandmalereien von Aarón PiMora zur Geschichte Chihuahuas. Hotel Quality Inn Chihuahua San Francisco (FA)

7. Tag: Chihuahua
Transfer zum Flughafen. (F)


7 Reisetage ab Los Mochis / bis Chihuahua
Zuschlag Einzelzimmer, € 450,-

Inkludierte Leistungen
+ alle Fahrten und Besichtigungen lt. Programm
+ Zugfahrt laut Programm
+ Transfers und Ausflüge lt. Programm mit Bus oder Kleinbus
+ Nächtigung im Doppelzimmer  
+ Verpflegung wie tageweise angegeben  
(F = Frühstück, M = Mittagessen/Lunch Paket, A =Abendessen)

Nicht inkludierte Leistungen
- Flüge Wien - Mexiko City - Los Mochis / Chihuahua - Mexiko City - Wien (ab etwa € 1.200,-)
- eventuelle Zusatztage/-nächte

Teilnehmer: 2 bis 12 Personen  

Kombination mit Baja California
Bei einer Kombination dieser Reise mit der Baja California würden für den Transfer von La Paz zur Fähre, die Überfahrt mit der Fähre und ein weiterer Transfer nach Los Mochis etwa Kosten von € 350,- anfallen. Bitte fragen Sie nach den aktuellen Preisen.


Ihr zusätzlicher ARR-Vorteil:
Frühbucher-Rabatt:
 Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis über € 500,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis über € 1.000 / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis über € 2.000 / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000 / Rabatt von € 75,-

Bei dieser Reise können wir kein halbes Doppelzimmer zusagen.



Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Mexiko - Kupferschluichten 20.11.2018-26.11.2018 1525.00
 
Mexiko - Kupferschluichten 30.01.2019-05.02.2019 1545.00
 
Mexiko - Kupferschluichten 06.02.2019-12.02.2019 1545.00
 
Mexiko - Kupferschluichten 13.02.2019-19.02.2019 1545.00
 
Mexiko - Kupferschluichten 20.02.2019-26.02.2019 1545.00
 
Mexiko - Kupferschluichten 27.02.2019-05.03.2019 1545.00
 
Mexiko - Kupferschluichten 13.03.2019-19.03.2019 1545.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

TRAVEL-forever Reisebüroges.m.b.H • ARR Natur- und Kulturreisen | Foto-Reisen • Kainzstraße 12/2, 3512 Mautern, Austria
Tel: +43 (0)2732 22312 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software