Reisen

< Zurück zur Übersicht

Geheimnisvolles Laos




Erleben Sie mit uns die Einzigartigkeit und Ursprünglichkeit von Lan Xang, dem "Reich der Millionen Elefanten"  wie Laos einst lyrisch genannt wurde. Das tropische Land im Herzen Indochinas beeindruckt mit seinen fantastischen Königsstädten, den beschaulichen Tempelanlagen, geheimnisvollen Ebenen, ursprünglichen Bergdörfern sowie einmaligen Naturschönheiten wie die tropische Berglandschaft oder gemächlich fließende Ströme und lebhafte Wasserfälle. Das Besondere aber sind seine Bewohner; ihre traditionelle Ruhe und Gelassenheit helfen uns inne zu halten und ihre herzliche Gastfreundschaft gibt uns das Gefühl willkommene Gäste zu sein.

1. Tag: Abflug von Wien

2. Tag: Bangkok - Chiang Rai
Weiterflug nach Chiang Rai im Norden Thailands. Fahrt zum Hotel. Abendessen in einem lokalen Restaurant. (A)

3. Tag: Chiang Rai - Houayxay - Pakbeng
Fahrt an die Grenze nach Chiang Khong und Erledigung der Grenzformalitäten. Nach Ankunft in Houayxay Transport zum Hafen, Einschiffung auf einem einfachen, aber komfortablen Flussschiff. Beginn der Flussfahrt auf dem mystischen Mekong, der durch China, Laos, Burma, Thailand und Kambodscha fließt bevor er in Vietnam ins Meer mündet. Der Fluss ist Hauptzugang zu Nord-Laos und gleicht einer großen geschäftigen Straße, die durch unzählige Dörfer führt. Der Flusslauf des Mekong folgt einem langsamen und erholsamen Rhythmus und erlaubt Ihnen die einmalige Umgebung zu genießen. Ankunft in Pakbeng am späten Nachmittag. Spaziergang zu einem Hmong-Dorf. Die Frauen der Hmong sind bekannt für ihre schön bestickte Kleidung und ihren Silberschmuck. (FMA)

4. Tag: Pakbeng - Luang Prabang
Weiter mit dem Boot flussabwärts bis Luang Prabang. Die Landschaft wechselt beständig zwischen Dörfern am Flussufer und steilen Flanken der Berge. Unterwegs Halt bei den berühmten Höhlen von Pak Ou, wo Sie tausende Buddhastatuen aller Größen erwarten und Gläubige mit Hilfe von Räucherstäbchen ihre Gebete zu den Göttern schweben lassen. Genießen Sie die herrliche Aussicht über den Mekong, der sich hier mit dem Fluss Nam Ou vermischt. Schließlich erreichen Sie Luang Prabang, die alte Königsstadt. (FMA)

5. Tag: Luang Prabang
Luang Prabang war Hauptstadt des Königreichs Lan Xang - dem mächtigen Reich der "ein Millionen Elefanten" und über Jahrhunderte Sitz der Könige von Laos. Die einmaligen Kunstschätze machen die Stadt zum kulturhistorischen Zentrum und reizvollem Ziel für Besucher. Sie sehen Luang Prabangs berühmteste Tempelanlage, den Wat Xieng Thong, das Königspalastmuseum, Wat Visoun, That Makmo, Wat Aham, den Phousi Hügel mit großartigem Blick auf die Stadt, sowie Wat Mai. Am Nachmittag fahren Sie zu einem Weberdorf der Thai Lu und zu Henri Mouhots Grab; den Sonnenuntergang erleben Sie beim am Mekong gelegenen Wat Prabaht Tai. (F)

6. Tag: Luang Prabang - Ebene der Tonkrüge
Früher Aufbruch und Fahrt durch die atemberaubend schöne Berglandschaft bis Xieng Houang. Sie unterbrechen Ihre Busfahrt bei den Hmong-Dörfern Bane Kiou Kacham und Bane Nong Tang. (FA)

7. Tag: Ebene der Tonkrüge
Am Morgen besuchen Sie den Markt wo sich Thai Dam, Hmong und Phuan treffen. Danach fahren Sie zur legendären Ebene der Tonkrüge mit ihren zahllosen riesigen Steingefäßen, um die sich viele Sagen ranken, da der einstige Verwendungszweck umstritten ist. Einige Archäologen halten die Krüge für Urnen und Behälter für Grabbeigaben, andere für Vorratsbehälter. Am Nachmittag Ausflug nach Muang Khoun, der ehemaligen Hauptstadt der Provinz Xieng Khouang. (FA)

8. Tag: Ebene der Tonkrüge - Vang Vieng
Es liegt ein langer Fahrtag vor Ihnen, der aber auch Zeit für Dorf-Besuche zulässt. Ihr heutiger Nächtigungsort Vang Vieng, eine sehr lebendige Kleinstadt, liegt eingebettet zwischen sanften Hügeln und zerklüftetem Karst. (F)

9. Tag: Vang Vieng - Vientiane
Am Morgen Bootsausflug auf dem Nam Song-Fluss zu einem hübschen Garten; anschließend zur Tham Chang (tham = Höhle) mit ihrer unterirdischen Quelle und fantastischem Blick über das Tal. Auf dem Weg nach Vientiane, Halt bei den Buddha-Reliefs von Vang Xang aus dem 10. - 13. Jh. Zweimalige Nächtigung in Vientiane. (F)

10. Tag: Vientiane
Heute erkunden Sie die laotische Hauptstadt. Sie erleben die friedliche Atmosphäre im Wat Sisaket (einziges Zeugnis laotischer Baukunst aus vergangenen Zeiten), sehen den goldenen Stupa Pha That Luang, das Wahrzeichen von Laos, den ehemals königlichen Tempel Ho Phra Keo, heute das Museum der nationalen Kunstschätze sowie den gewaltigen Triumphbogen Patousay, der von der obersten Plattform einen weiten Blick über die Stadt ermöglicht. Am Nachmittag widmen Sie sich den steinernen Kunstwerken im Buddhapark und wenn zeitlich noch möglich fahren Sie in das Weberdorf Ban Nong Boua Thong. (F)

11. Tag: Vientiane - Khong
Flug nach Pakse und danach Transfer zur Anlegestelle der speziellen Flussboote. Fahrt auf dem Mekong (ca. 1 Stunden) Richtung Süden bis zur Königsstadt Champasak wo Sie den berühmten Wat Phu Tempel (6. - 13. Jh.) - von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt - besichtigen. Weiter auf die Insel Khong wo Sie nächtigen. Halt beim im 12. Jh. erbauten Khmertempel Oum Moung, der malerisch verborgen im Wald liegt. (FA)

12. Tag: Khong
Ausflug in den tiefen Süden. Abwechselnd auf traditionellen Booten oder per Bus entdecken Sie die idyllische Inselwelt des Mekong, das Gebiet der "4.000 Inseln" . Während Ihres Besuchs von Dondet erfahren Sie einiges über das Leben der Fischer und auf Done Khone sehen Sie die von den Franzosen im 19. Jh. errichtete Bahnstrecke. Abschließend geht es zum Sumphamith-Wasserfall. Zur Nächtigung retour zur Insel Khong.(FA)

13. Tag: Khong - Pakse
Fahrt zum Khong Phapheng-Wasserfall, dem "Getöse des Mekong"  - 18 m stürzt hier temperamentvoll der sonst ruhige Fluss in die Tiefe. Danach geht es wieder nordwärts nach Pakse. Unterwegs besichtigen Sie Phou Asa, eine Ruinenstätte aus dem 6. Jh. Zu Fuß geht es durch den Dschungel den Berg hinauf zum gleichnamigen Plateau. Wunderschöner Blick auf die umliegende Landschaft. (FA)

14. Tag: Pakse - Heimflug
Beginn Ihrer Heimreise. (F)

15. Tag: Bangkok - Wien
Ankunft am Morgen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.


15 Reisetage  
Zuschlag Einzelzimmer, € 560,-

ARR-Reiseleitung (ab 8 Personen): Natalie Schlegel (05.11.)

Inkludierte Leistungen
+ die angegebenen Flüge
+ Taxen-, Flughafen- und Sicherheitsgebühren ab Wien
+ alle Besichtigungen und Fahrten laut Programm
+ Eintrittsgebühren
+ Nächtigung im Doppelzimmer guter bis einfacher Hotels
+ Verpflegung wie tageweise angegeben  
(F = Frühstück, M = Mittagessen, A =Abendessen)
+ Deutsch sprechende Reiseleitung ab Houayxay /bis Pakse
+ Englisch oder Deutsch sprechende Reiseleitung in Chiang Rai
+ ARR Reiseleitung ab 8 Personen

Nicht inkludierte Leistungen
- das Visum für Laos (dzt. USD 35,-) ist bei der Einreise erhältlich und zu bezahlen

Teilnehmer: 3 bis 16 Personen

Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile:
Frühbucher-Rabatt: Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis über € 500,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis über € 1.000 / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis über € 2.000 / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000 / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer: Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.
Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.


Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Geheimnisvolles Laos 05.11.2017-19.11.2017 3620.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

ARR Natur- und Kulturreisen • TRAVEL-forever Reisebüro GmbH • Ungargasse 6/8 • 1030 Wien
Tel: +43 (0)1 908 12 34-0 • Fax: +43 (0)1 908 12 34-90 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software