Reisen

< Zurück zur Übersicht

Iran - von Shiraz nach Isfahan




Hört man vom Iran, ist man oft von Vorurteilen geprägt - hört man jedoch von Persien, so ist man fasziniert.  Kyros der Große, der die Dynastie und das Reich der Achaemeniden begründete, Alexander des Große, der es schließlich wieder zerstörte.  Es folgte das Reich der Sassaniden, welches damals neben dem Byzantinischen Reich zu den mächtigsten Staaten der Welt zählte. Bis zum Hof Karl des Großen im fernen Europa reichte der Ruf der persischen Gelehrten, der Schriftsteller und Dichter. Er schickte Handelskarawanen in diese fernen Länder um "vernetzt"  zu sein mit diesen orientalischen Errungenschaften.  Das Islamische Goldene Zeitalter wurde schließlich durch die mongolische Invasion im 13. Jahrhundert beendet. Heute zeugen prächtige Moscheen, Handelshäuser, Plätze und Brücken, sowie unzählige Kunstschätze von diesen alten Reichtümern der iranischen Geschichte.  
Erleben Sie die Höhepunkte des Iran auf dieser kurzen Rundreise, die auch ideal in unsere Schulferien passt! Das professionell konzipierte Programm enthält trotz seiner Kürze nicht nur die Höhepunkte wie Shiraz, Persepolis und Isfahan, sondern auch die weniger bekannten aber auch sehr sehenswerte Städte wie Yazd oder Nain.


1. Tag: Wien - Shiraz

Abflug von Wien nach Shiraz.  

2. Tag: Shiraz - Persepolis - Naqsh e-Rostam - Shiraz
Ankunft in Schiraz und Transfer ins Hotel. Nach einer kunzen Erholung im Hotel fahren Sie zuerst nach Persepolis, der Achämenidenresidenz seit Darius I. und bedeutendste archäologische Stätte Irans. Sie sehen ausgedehnte Palastanlagen, Terrassen und Propyläen des Xerxes, Apadana mit Treppenreliefs und der Darstellung aller Völker des Reiches, Schatzhaus, Hundert-Säulen-Saal und Tripylon. Anschließend geht es nach Naqsh-e-Rostam, dem persischen "Tal der Könige", wo Sie die Felsengräber der achämenidischen Großkönige sowie das Basrelief vom Sieg über Kaiser Valerian sehen. Besichtigung der "Stadt der Dichter und Rosen: Vakil Basar, Eram Garten (UNESCO-Weltkulturerbe), Nasir-Ol Molk Moschee. Fahrt nach Pasargadae, der von Kyros des II. gegründeten ersten achämenidischen Königsresidenz. Sie sehen das Grabmal Kyros des Großen, die Palastruinen mit den Monumentaltoren sowie die Empfangshalle. Weiter bis Yazd wo Sie nächtigen. (FA)  

3. Tag: Shiraz - Pasargadae - Yazd  
Besichtigung der "Stadt der Dichter und Rosen: Vakil Basar, Eram Garten (UNESCO-Weltkulturerbe), Nasir-Ol Molk Moschee. Fahrt nach Pasargadae, der von Kyros des II. gegründeten ersten achämenidischen Königsresidenz. Sie sehen das Grabmal Kyros des Großen, die Palastruinen mit den Monumentaltoren sowie die Empfangshalle. Weiter bis Yazd wo Sie nächtigen. (FA)  

4. Tag: Yazd - Nain - Isfahan
In Yazd sehen Sie einen zoroastrischen Feuertempel und die "Türme des Schweigens", die Freitagsmoschee, "Alexanders Gefängnis" und das Mausoleum der Zwölf Imame. Landschaftlich abwechslungsreiche Fahrt via Nain (wunderschöne Freitagsmoschee) nach Isfahan zur zweimaligen Nächtigung. (FA)

5. Tag: Isfahan

Der Baumeister Shah Abbas I. entwarf den imposanten Imam-Platz, den Sie besuchen. Dieser wird gesäumt vom safawidischen Palast Ali-Qapu, der Imam-Moschee und der Lotfollah-Moschee, die sich allesamt farbenprächtig sehen lassen. Im Palast der vierzig Säulen finden Sie wunderschöne Wandmalereien vor. Zum Abschluss spazieren Sie über romantische Brücken aus dem 17. Jahrhundert am Abend. (FA)

6. Tag: Isfahan  
Heute Morgen steht der Besuch der Freitagsmoschee an, die ganz einzigartig unterschiedliche Stilepochen der islamischen Baukunst präsentiert. Die Vank-Kirche zeugt von den Einflüssen christlich-armenischer Einwanderer. Ikonen und farbenfrohe Fresken sehen Sie beim Besuch der Kirche. Danach bummeln Sie über die alten Brücken der Stadt, die umgeben ist von weitläufigen Parkanlagen. (FA)

7. Tag: Isfahan - Wien
Transfer zum Flughafen und Flug nach Wien.

Änderungen vorbehalten.


7 Reisetage
Zuschlag Einzelzimmer € 310,-
Zuschlag Kleingruppe (4-7 Personen) € 120,-

Inkludierte Leistungen
+ die angegebenen Flüge inkl. Taxen-, Flughafen- und Sicherheitsgebühren ab Wien
+ alle Besichtigungen und Fahrten laut Programm
+ Eintrittsgebühren
+ Nächtigung im Doppelzimmer von Mittelklassehotels
+ Verpflegung wie tageweise angegeben  
(F = Frühstück, M = Mittagessen, A =Abendessen)
+ bis 9 Personen Deutsch sprechende iranische Reiseleitung ab Shiraz / bis Isfahan
+ ab 10 Personen ARR Reiseleitung ab/bis Wien

Nicht inkludierte Leistungen
+ Visum inkl. Besorgung (dzt. ca. € 90,-)

Teilnehmer: 4 - 16 Personen

Wichtig für Ihre Reise
Zu beachten sind die Bekleidungsregeln für Damen.
Für die Besorgung des Visums ist ein Nachweis einer Reisekrankenversicherung erforderlich.


Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile
Frühbucher-Rabatt:
Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis über € 500,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis über € 1.000 / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis über € 2.000 / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000 / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer: Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.


Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Iran - Von Shiraz nach Isfahan 04.02.2018-10.02.2018 1890.00
 
Iran - Von Shiraz nach Isfahan 06.05.2018-12.05.2018 1890.00
 
Iran - Von Shiraz nach Isfahan 27.05.2018-02.06.2018 1890.00
 
Iran - Von Shiraz nach Isfahan 21.10.2018-27.10.2018 1890.00
 
Iran - Von Shiraz nach Isfahan 18.11.2018-24.11.2018 1890.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

ARR Natur- und Kulturreisen • TRAVEL-forever Reisebüro GmbH • Ungargasse 6/8 • 1030 Wien
Tel: +43 (0)1 908 12 34-0 • Fax: +43 (0)1 908 12 34-90 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software