Reisen

< Zurück zur Übersicht

Wales und Lake District
Sonderreise der VHS Krems mit Hildegard Krims und Christine Emberger




Mittelalterliche Städte, Burgen, Bodnant Garden, Snowdonia Nationalpark
Bootsfahrt im Lake District, dem Land der Dichter und Schriftsteller

`Croeso i Cymru` - Willkommen in Wales, das stolz auf seine keltische Vergangenheit zurückblickt! Römer, Sachsen, Wikinger und Normannen hinterließen im Lauf der Jahrhunderte ihre Spuren. Das Land beherbergt zahlreiche Burgen, die zu den größten Großbritanniens zählen, dazu Naturschätze wie den landschaftlich beeindruckenden Snowdonia Nationalpark.
Der Lake District Nationalpark bietet reizvolle Bergszenerien, tiefe Täler und - wie der Namen schon sagt, zahlreiche Seen. Mit 2.280 km² ist er der größte Nationalpark Englands und ermöglicht schöne Wanderungen. Diese Landschaft inspirierte zahlreiche Dichter, die sich schließlich dort niederließen.
Tauchen Sie mit uns ein in die Geschichte, Kultur und Natur von Wales und England und lauschen Sie manch einem Gedicht der über die Grenzen hinaus bekannten Dichter.

1. Tag: Wien - Manchester - Caernarfon (ca. 170km) / Fr 28. August 2020
Am frühen Vormittag Flug von Wien nach Manchester und Fahrt nach Chester.
Chester ist eine mittelalterliche Stadt wie aus dem Bilderbuch, mit traditionellem Stadtausrufer, Fachwerkhäusern und einer Kathedrale. Spazieren Sie durch das geschäftige Treiben im Zentrum unter den einzigartigen zweigeschossigen Säulenbogengängen von The Rows und halten Sie nach historischen Schätzen Ausschau: den Nine Houses  - winzige Häuschen aus Fachwerk und Sandstein, die 1650 erbaut wurden und von denen heute nur noch sechs übrig geblieben sind. Oder nach den Three Arches aus dem 12. Jh., der vermutlich ältesten Ladenfront des Landes. Wenn geöffnet, können Sie die Kathedrale von Chester besuchen (fakultativ).
Danach Fahrt in die Küstenstadt Caernarfon wo wir für drei Nächte untergebracht sind. (A)

2. Tag: Conwy - Bodnant Garden (ca. 50km) / Sa 29. August 2020
Nach einem gemütlichen Frühstück Fahrt in die nahe gelegene Stadt Conwy. Gigantisch wirkt die Burg aus dem 13. Jh. und die nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer. Die Lage am Wasser und die dahinter anschließende Kulisse mit den bewaldeten Ausläufern der snowdonischen Berge machen Conwy zu einer der schönsten Städte in Wales. Die Burg von Conwy zählte zum " Eisernen Ring" von insgesamt neun durch Edward I. errichteten Burgen - erbaut um das Kernland der Waliser zu schützen. Der Prachtbau findet sich auch auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste.
Bodnant Garden zählt zu den schönsten Gärten des Landes, nicht nur wegen der großartigen Rhododendren-, Kamelien- und Magnolien-Sammlung, sondern auch wegen der wunderschönen Lage über dem Fluss Conwy und den weiten Ausblicken auf die Snowdon Range. Der Garten erstreckt sich über 80 Morgen Land und enthält viele Besonderheiten, wie zum Beispiel Lilienterrasse und der größte Redwood Baum des Landes, der 45 Meter hohe Sequolia Sempervirens. (F)

3. Tag: - Snowdonia Nationalpark - Caenarfon Castle (ca. 50km) / So 30. August 2020
Der Snowdonia Nationalpark liegt in einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden von Wales und ist der zweitgrößte National Park in England und Wales. Die Region ist für ihre spektakulären Bergketten bekannt.
Ein absoluter Höhepunkt ist die Fahrt mit der Zahnradbahn (die einzige Großbritanniens) auf den Gipfel des Snowdon (1085m). Wir beginnen unsere Fahrt von der Talstation in Llanberis. Auf einer Länge von ca. 7,5 Kilometer überwindet sie einen Höhenunterschied von ungefähr 1000 Meter. Nicht nur für Eisenbahnfans, auch für Naturfreunde eine traumhafte Fahrt.
Am Nachmittag sehen wir uns das im 13. Jahrhundert von Eduard I. gebaute Caernfon Castle an. Gleichzeitig wurde um die damalige Stadt eine Stadtmauer errichtet, die heute noch gut erhalten ist. Traditionell wird im Caernarfon Castle der Prince of Wales ernannt. (F)

4. Tag: Liverpool - Lake District, Lake Windermere (ca. 260km) / Mo 31. August 2020
Heute heißt es Abschied nehmen von Wales. Nach ca. einer 2-stündigen Busfahrt erreichen wir Liverpool. Wir werden bei einer kleinen Stadtrundfahrt einen Eindruck von dieser aufstrebenden Metropole bekommen. Weit über die Grenzen ist die Stadt durch die Beatles geworden. Ein Fotostopp bei den berühmten Statuen darf auf keinen Fall fehlen. Der historische Teil der Hafenstadt wurde 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Bekannt ist die Stadt durch die traditionsreichen Fußballvereine FC Liverpool und FC Everton. Danach bleibt Zeit noch selbst in der Stadt zu bummeln bevor wir am Nachtmittag zum Lake District fahren, wo wir für zwei Nächte direkt in Bowness-on Windermere nächtigen. Diese reizvolle Berglandschaft mit spitzen Felsgraten, Geröllhalden, zerklüfteten Hängen, durchzogen von grünen Tälern mit Wiesen, Wäldern und Mooren sowie zahlreichen Bergseen (= "tarn") hat dem Park den Namen "Englische Schweiz" gegeben. (F)
 

5. Tag: Lake District: Steam Yacht Gondola - Brantwood Haus und Gardens / Di 01.09.2020 (ca. 50 km)
Nachmittags ist eine Steam Yacht Gondola für uns reserviert, die uns in 30 Minuten gemütlich über den See nach Brantwood, dem Haus von John Ruskin‚ gondeln wird. Tolstoi nannte John Ruskin "einen dieser seltenen Männer, die mit ihrem Herzen denken". In seinem Haus Brantwood erleben Sie einzigartige und wunderschöne Berggärten mit spektakulärer Aussicht über Coniston Water. Ruskin selber legte acht unterschiedliche Gärten an, in denen Sie nach Herzenslust umherwandern können. Nach der Besichtigung geht es retour zu unserem Quartier. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. (F)

6. Tag: Lake District: Hill Top Farm - Rydal Mount - Grasmere - Lodore Falls Hotel / Mi 02.09.2020 (ca. 60 km)
Heute besuchen wir Hill Top Farm, Beatrix Potters Bauernhaus aus dem 17. Jh., umgeben von einem kleinen verwunschenen Cottage Garden. Beatrix Potter war nicht nur eine ungewöhnliche Frau, sondern vor allem eine begnadete Geschichtenerzählerin. Kaum jemand in der englisch sprechenden Welt kennt nicht ihre illustrierten Kindergeschichten mit Figuren wie Peter Hase und Emma Ententropf.
Danach geht es zum Rydal Mount - dort erwarb Wordsworth seinen Landsitz 1813 als er bereits berühmt war. Hier verbrachte er im Kreis seiner kleinen Familie bis zu seinem Tode 1850 ein beschauliches Leben. "Dora´s Field" eine Wiese über Rydal Church hatte der Dichter für seine Tochter Dora mit Tausenden Gelber Osterglocken bepflanzt, als wolle er noch einmal sein "Heer von schimmernden Narzissen" ganz nah in seine Wirklichkeit holen. Unsere Mittagspause können wir in dem pittoresken Grasmere verbringen. Hier liegt St. Oswald Church am Rothay Flüsschen, umrahmt von Wacholder und Eiben und überrankt von wildem Wein. Unter ihren Zweigen ruhen die beiden Großen unter den Seen-Dichtern, Wordsworth und Coleridge.
Wanderung: Wenn das Wetter es erlaubt, können wir einen kleinen Spaziergang/Wanderung machen um die Schönheiten rund um den Rydal See zu genießen. (Gehzeit ca. 2h ca. 5 km / abhängig vom Wetter) (FA)

7. Tag: Lodore Falls - Castlerigg Steinkreis - Keswick / Do 03.09.2020 (ca. 70 km)
Nach einem gemütlichen Frühstück besuchen wir Castlerigg Stone Circle, einen der ersten Steinkreise Großbritanniens, 3000 v.Chr. erbaut. Die genaue Funktion dieser Steinkreise ist nicht bekannt, aber sicherlich beeindruckt dieser Kreis mit seiner dramatischen Lage. Im Hintergrund bieten sich herrliche Blicke über die Helvellyn Berge.
Die Umgebung von Keswick besticht durch ihre Flusslandschaften. Die Kleinstadt selbst liegt am nördlichen Ende des Derwent Water an der Mündung des River Greta. Die Landschaft ist gezeichnet von langgezogenen Tälern, die während der letzten Eiszeit von Gletschern geformt wurden. Zu Zeiten des British Empire wurden Wälder komplett abgeholzt, heute bestimmen das Landschaftsbild Schafherden - und der 500 Millionen Jahre alte Schiefer und Schiefertone aus dem Ordovizium.
In Keswick haben Sie Gelegenheit einige nette Souvenirs zu erstehen und die Mittagspause zu genießen. Danach geht es retour zu unserem Hotel direkt im Nationalpark. Je nach Lust und Laune genießen Sie ein Pint auf der Terrasse oder Sie unternehmen einen Spaziergang zum nahe gelegenen See. (FA)

8. Tag: Lodore Falls - Manchester (ca. 180 km) - Wien / Fr 04.09.2020
Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen nach Manchester und Rückflug nach Wien. (F)

8 Reisetage
Frühbucherrabatt bis 28.02.2020 € 30,-
Sonderpreis für Transfer Krems-Wien-Krems € 25,-
bei Buchung bis 30.11.2019, danach € 40,-
Zuschlag Einzelzimmer € 540,-
Komplett-Schutz-Versicherung € 108,-
Komplett-Schutz-Versicherung Einzelzimmer € 139,-

ARR Reiseleitung: Christine Emberger

Inkludierte Leistungen
+ Flug Wien - Manchester - Wien inkl. Taxen, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
+ 3 x Nächtigung in Wales in einem zentral gelegenen netten Mittelklassehotel;
+ 4 x Nächtigung in sehr guten Mittelklassehotels im Lake District Nationalpark;
+ Verpflegung wie tageweise angegeben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A =Abendessen)
+ Busfahrten und Transfers lt. Programm
+ Eintritts- und Ausflugspacket, ca. € 130,-
+ Eintritte: Conwy Castle, Caernarfon Castle, Nationalpark Gebühren; Hill Top Farm,
Haus von John Ruskin, Rydal Mount
+ Steam Yacht Gondola Bootsfahrt
+ Zahnradbahn / Snowdonia Nationalpark
+ ARR Reiseleitung

Teilnehmer: 20 - 28 Personen

Geplante Hotels - Änderungen vorbehalten:
3 Nächte: Caernarfon: Celtic Royal Hotel 3* / www.celtic-royal.co-uk
2 Nächte: Bowness on Windermere Old England Hotel & Spa 4* / www.macdonaldHotels.co.uk
2 Nächte: Lodore Falls Hotel & Spa 4* www.lakedistricthotels.net/lodorefalls/spa

Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile
Frühbucher-Rabatt

Halbes Doppelzimmer: Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.
Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.


Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Wales & Lake District, Sonderreise der VHS Krems 28.08.2020-04.09.2020 1800.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

TRAVEL-forever Reisebüroges.m.b.H • ARR Natur- und Kulturreisen | Foto-Reisen • Kainzstraße 12/2, 3512 Mautern, Austria
Tel: +43 (0)2732 22312 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software