Reisen

< Zurück zur Übersicht

Die Bretagne: Eine kultivierte Laune der Natur. Fotoreise mit Peter Giovannini



Fotos(C)Peter Giovannini, Reinhard Wogritsch


Die Bretagne ist eine äußerst bemerkenswerte und fotogene Region, die durch die Lage am Meer, die wunderbare Küste und durch ihre weiten Sandstrände zu den attraktivsten Gegenden in Frankreich zählt. Zusammen mit dem Reisefotografen Peter Giovannini entdecken Sie nicht nur berühmte Orte wie Saint-Malo oder den inzwischen zur Normandie zählenden Klosterberg Mont Saint-Michel, sondern gelangen abseits der großen Touristenströme im Rahmen dieser Reise auch an stille, eher unbekanntere Plätze, die er eigens für diese Tour ausgesucht hat.

1. Tag: Wien - Brest - Le Conquet/Do, 11.07.19
Flug von Wien über Paris nach Brest. Nach Übernahme unseres Fahrzeugs Fahrt in die Umgebung von le Conquet. Die abwechslungsreiche Küstenlinie bietet viele Möglichkeiten für beeindruckende Bilder, das Ensemble rund um den Leuchtturm St. Mathieu steht dem um nichts nach

2. Tag: Ouessant/Fr, 12.07.19
Bootsausflug auf die zerklüftete Insel Ouessant. Diese vom Atlantik umtoste Insel bietet auf engem Raum unterschiedlichste Fotomotive - das üblicherweise rasch wechselnde Wetter vervielfacht die Möglichkeiten. Die maximale Freiheit zum Fotografieren und für das individuelle Timing haben wir per Fahrrad, aber auch eine Automiete oder Busfahrt ist denkbar(F)

Wetterbedingte Alternativen (Sturm, Regen): Besuch des Ozeaneums in Brest und Cape Corzen - der westlichste Punkt Frankreichs mit spektakulärer Steilküste

3. Tag: Le Conquet - Village de Meneham - Sizun / Saint-Thégonnec / Lampau-Guimiliau - Coté de Granit Rosé/Sa, 13.07.19
Besuch des alten Museumsdorf zwischen den riesigen Granitblöcken - die Kalvarienberge von Sizun / Saint-Thégonnec / Lampau-Guimiliau zählen zu den kulturellen Höhepunkten der Bretagne und bieten zahllose spannende Blickwinkel. Fahrt an die Coté de Granit Rosé und Übernachtung in Trébeurden. (F)

4. Tag: Coté de Granit Rosé/So, 14.07.19
Wir besuchen einige der schönsten Punkte der Granitküste mit kleinen Wanderungen und besuchen mit dem Menhir de Saint Uzec den wohl interessantesten Hinkelstein des Landes. (F)

5. Tag: Coté de Granit Rosé - Menez Bré - St. Malo - Mt. Saint-Michel/Mo, 15.07.19
kurze Wanderung am Menez Bré (höchster Gipfel der Bretagne mit Kapelle den Großteil des Tages verbringen wir in der alten Korsarenstadt St. Malo mit vielen Fotomöglichkeiten, die ganz anders sind als an den vorangegangen Tagen - nachmittags verabschieden wir uns Richtung Mt. St. Michel, um hier die Abendstimmung einfangen zu können(Nächtigung in der Nähe!) (F)

6. Tag: Mt. St. Michel/Pontorson - Dol - Vitré - Rennes/Di, 16.07.19
Über das weitgehend unbekannte architektonische Juwel Dol de Bretagne geht es zum "Fels der Feen"  (La Roche aux Fées), einer der imposantesten Dolmen Frankreichs, anschließend Fahrt nach Vitré, dem Tor zur Bretagne mit seinem mittelalterlichen Stadtkern und mächtigen Befestigungen. Übernachtung in der Nähe von Rennes. (F)

7.Tag: Rennes - (evtl. via La Roche aux Fées, falls am 6.Tag keine Zeit) - Vannes/Mi, 17.07.19  
Fahrt von Rennes nach Vannes. Spaziergang durch die geschichtsträchtige, sehr fotogene Altstadt und das Hafenareal. (OV)

8. Tag: Vannes - Auray - Lorient - Locronan/Do, 18.07.19
Zahlreiche Fotomotive bietet das Hafenviertel in Auray. In Lorient besichtigen wir die gigantischen U-Bootbunker aus der Nazi-Zeit und finden die bunte Wiederbelebung des Areals als fotogenen Kontrast - Locronan, Fotobummel durch die kopfsteingepflasterten Gassen mit den vielen alten Häusern, Nächtigung in der Nähe von Locronan. (F)

9. Tag: Locronan - Plougastel-Daoulas - Brest - Wien/Fr, 19.07.19 
Wir besichtigen unterwegs den beeindruckendsten Kalvarienberg der Bretagne in Plougastel-Daoulas. Fahrt zum Flughafen in Brest und Rückflug nach Wien. (F)

Zuschlag Kleingruppen (5-7 Personen) € 90,-
Zuschlag Einzelzimmer  € 375,-  

Inkludierte Leistungen:
+ Flug nach Brest ab/bis Wien inkl. Taxen und Gebühren
+ 8x Nächtigung in guten Mittelklassehotels auf Basis Doppelzimmer, Verpflegung wie tageweise angegeben (F=Frühstück, OV=ohne Verpflegung)
+ alle Fahrten und Ausflüge mit kleinem Reisebus vom 1. - 9. Tag morgens  
+ ARR-Reiseleitung und Fotografische Betreuung durch Peter Giovannini


Nicht inkludierte Leistungen:
- nicht erwähnte Mahlzeiten
- Getränke
- Trinkgelder
- nicht angeführte Eintritte
- persönliche Ausgaben  

Teilnehmer: 5 - 10 Personen  

Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile:
Frühbucher-Rabatt:
Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis über € 500,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis über € 1.000 / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis über € 2.000 / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000 / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer: Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.
Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.




Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Fotoreise Bretagne. Mit Peter Giovannini 11.07.2019-19.07.2019 2480.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

TRAVEL-forever Reisebüroges.m.b.H • ARR Natur- und Kulturreisen | Foto-Reisen • Kainzstraße 12/2, 3512 Mautern, Austria
Tel: +43 (0)2732 22312 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software