Reisen

< Zurück zur Übersicht

Fotoreise Toskana und Latium - Bildermalerei im Paradies. Mit Peter Giovannini


Fotos(C)Peter Giovannini


Die Toskana wird nicht nur wegen ihrer vielseitigen Landschaften und imposanten Kulturdenkmäler gerne als ein Paradies bezeichnet. Das milde Licht und die gute Küche unterstreichen diese Einschätzung, der weltberühmte Wein bildet das berühmte "Tüpfelchen auf dem i" . Für uns Fotografen erweist sich nun das sanft gewellte Val d`Orcia als Herz des Paradieses. Denn von dem alten Gutshof - unserer Basis für einige Tage intensiver und ebenso lehrreicher wie lustvoller "Fotoarbeit"  - sind wir in kurzer Zeit bei einigen der schönsten Punkte der Region.  

Ob Siena, die "Seele der Toskana"  oder die kleine Renaissancestadt Pienza, ob die Ockertöne der Crete Senesi oder üppige Weingärten rund um Montalcino, ob mittelalterliche Klöster oder antike Thermen - wir werden auf kurzen Wegen große Fotomotive finden. Im Anschluss besuchen wir Latium, das weit mehr als "nur"  das Hinterland Roms ist. Man kann vor allem das Hügelland nördlich von Rom als eine der vielfältigsten und reizvollsten Regionen Italiens bezeichnen. Und, das Wichtigste: wir haben viel Zeit, um kreative Ideen umzusetzen, gutes Licht abzuwarten oder uns auf den Weg für ganze Fotoreportagen zu machen


1. Tag: Wien - Rom - Val d Orcia/Mi, 29.05.19
Frühmorgens Abreise von Wien über Rom ins Val d`Orcia. Nachmittags besuchen wir die humanistische "Idealstadt Pienza"  und genießen die Weite der malerisch gegliederten Landschaft des Orciatales.  

2. Tag: Siena/Do, 30.05.19
Über Murlo und wunderschöne Nebenwege mit typischer "Toskana-Landschaft"  nähern wir uns Siena an und suchen in dieser fotografisch sehr ertragreichen Stadt Motive, Blickwinkel und Themen. (F)

3. Tag: Crete Senesi - Castello Brolio/Fr, 31.05.19
Von geschwungenen Baumreihen, geometrischen Feldern und bizarren Erosionsformen interessant gegliederte Hügel der Crete Senesi bilden ein lohnendes Ziel für diesen Tag. Wir möchten uns kaum von dieser Landschaft trennen - aber begeben wir uns noch etwas nordwärts, so durchqueren wir eine üppig grüne Landschaft und erreichen das prächtige, mittelalterliche Schloss Brolio im Süden des Chianti-Gebietes. Auch hier wird dem Auge und dem Auslöser viel geboten. (F)

4. Tag: Südliche Toskana/Sa, 01.06.19
Heute geht es zu den südlichen Zipfeln der Toskana - und in Orten wie Sorano und Pitigliano fühlen wir uns um Jahrhunderte zurückversetzt. Wenn wir Lust haben, so können wir ein Stück des uralten Pilgerweges "Via Francigena"  erkunden und versteckte etruskische Grabanlagen entdecken! Die Nacht verbringen wir in einem kleinen Hotel in Pitigliano. (F)  

5. Tag: Manciano - " Tarot-Garten"  von Nike de St.-Phalle/So, 02.06.19 
Geruhsam nähern wir uns einem weiteren Höhepunkt der Reise. Zunächst erklimmen wir noch die Festung des Dorfes Manciano und genießen den weiten Blick über die Maremma. Erst am Nachmittag öffnet er höchst phantasievolle "Tarot-Garten"  von Nike de St.-Phalle. Die vielen Skulpturen, Häuschen und Türme sind für Auge und Kamera ein Hochgenuss! Die Nacht verbringen wir in einer Unterkunft in der Nähe, sodass wir den letzten Abend der Reise noch bei einem Dinner etwa im bezaubernden Lagunenstädtchen Orbetello genießen können. (F)  

6. Tag: Ortobello - Tarquinia - Rom - Wien /Mo, 03.06.19 
Nach einem gemütlichen Frühstück (vielleicht haben wir da schon eine morgendliche Fotopirsch hinter uns!) geht es südwärts. Wir stoppen in der Stadt Tarquinia und besichtigen die etruskischen Nekropolen. Nachmittags erreichen wir den Flughafen von Rom uns landen abends mit vielen Eindrücken und kreativen Fotos im Rucksack in Wien. (F)
Zuschlag Einzelzimmer   EUR    420,- pro Person

Inkludierte Leistungen:  
  • Flug ab/bis Wien nach Rom und retour, inkl. Taxen und Gebühren  
  • Rundreise mit einem Kleinbus (ab 7 Teilnehmer 2 Fahrzeuge)  
  • 3x Übernachtung in einem toskanischen Landhaus auf Basis Doppelzimmer mit Du/WC  
  • 2x Übernachtung in landestypischen Mittelklassehotels  
  • Verpflegung wie tageweise angegeben  
  • Eintritt Tarot-Garten  
  • ARR-Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Peter Giovannini  

Nicht Inkludierte Leistungen:
-  persönliche Ausgaben
-  Getränke
-  Reiseschutzversicherung
-  Eintritte

Teilnehmer: 6 - 10 Personen

Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile
Frühbucher-Rabatt:
 Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:  
Reisegrundpreis über € 500,- / Rabatt von € 15,-  
Reisegrundpreis über € 1.000 / Rabatt von € 30,-  
Reisegrundpreis über € 2.000 / Rabatt von € 50,-  
Reisegrundpreis über € 3.000 / Rabatt von € 75,-  

Halbes Doppelzimmer: Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.



Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Fotoreise Toskana und Latium. Mit Peter Giovannini 29.05.2019-03.06.2019 1990.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

TRAVEL-forever Reisebüroges.m.b.H • ARR Natur- und Kulturreisen | Foto-Reisen • Kainzstraße 12/2, 3512 Mautern, Austria
Tel: +43 (0)2732 22312 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software