Reisen

< Zurück zur Übersicht

Färöer für Genießer - Inselwelt im Nordatlantik mit kleinen Wanderungen




Sonderreise mit Christine Emberger & Rainer Skrovny


Mitten im Nordatlantik, zwischen Norwegen, Schottland und Island liegen sie, die Färöer Inseln. 18 Inseln vulkanischen Ursprungs, die mit ihrem wilden Charme zu überzeugen wissen. Wir werden versuchen 7 davon zu erkunden.  
Es erwartet Sie ein einzigartiges Naturschauspiel aus zarten Blüten, dem sanften Grün der Hügel, rauschenden Wasserfällen und spektakulären Küsten.  
Wir haben bei dieser Reise besonders schöne Plätze für Sie gewählt und kombinieren sie mit gemütlichen Wanderungen.
Wichtig ist, dass Sie sich, wie auch Ihre Kleidung auf unterschiedlichstes Wetter einstellen. Wenn Sie also neben der wind- und wetterfesten Ausrüstung noch Gelassenheit und Gummistiefel mitbringen, sind Sie der passende Reisende für dieses außergewöhnliche und extrem reizvolle Ziel!


1.Tag: Wien - Tórshavn / Di 28.05.2019
Flug von Wien via Kopenhagen auf die Färöer Inseln. Nach Ankunft Transfer zu unserer Unterkunft in Tórshavn.

2.Tag: Tórshavn/Streymoy / Mi 29.05.2019
Unsere erste Ausfahrt auf der Hauptinsel Streymoy führt uns durch wunderbare Landschaft in das lange Tal Saksun. Grasgedecke Häuser, eine kleine weiße Kirche und der ehemalige Taubenhof - heute ein kleines Freilichtmuseum - eine seit vielen Jahren unveränderte Idylle. Hier lassen sich wunderbar Troll-Geschichten erzählen. Wenn es das Wetter erlaubt, werden wir ein kleines Stück spazieren gehen um diese magische Kulisse zu genießen. Unser nächstes Ziel ist Fossa, ein Wasserfall, der im Osten der Insel liegt und über 140 Meter in die Tiefe rauscht. Wenn der Wind mit dem Wasserfall spielt, wirkt er wie ein fliegender Vorhang. Wir planen noch zu den entlegenen Orten Haldarsvik und Tjørnuvik zu fahren, bevor es retour nach Tórshavn geht. (F)
Wanderung ca. 4 km, 1-2 Stunden

3.Tag: Vogelinsel Mykines / Do 30.05.2019
Speziell bei Ornithologen und Fotografen ist Mykines bekannt, sehr beliebt und gerne besucht. - Allerdings ist die Überfahrt nur möglich, wenn es das Wetter erlaubt!  
Mykines ist eine autofreie Insel und wir werden, sobald wir die Idylle am späten Vormittag erreichen, diese zu Fuß entdecken. Unser Ziel ist es, vom kleinen Hauptort bis in den äußersten Westen der Insel zu wandern, um dort den Leuchtturm zu sehen. Auf Mykines leben aktuell 11 Personen - der Rest sind Schafe oder Touristen. Hier kann man seine Seele baumeln lassen, denn man ist weit, weit weg vom hektischen Leben. Am späten Nachmittag nehmen wir die Fähre wieder retour. (F)
Wanderung ca. 4-6 km, 3-4 Stunden

4.Tag: Tórshavn und Kirkjubøkambur / Fr 31.05.2019
Heute beginnen wir unseren Tag in Tórshavn, deren Namensgeber niemand geringerer als der Kriegsgott Thor ist. Die ca. 20 000 Einwohner machen sie zu einer der kleinsten Hauptstädte der Welt. Kriege und eine dicht besiedelte norwegische Küste brachten bereits im 9. Jh. die ersten Siedler. Im Altstadtbereich Tinganes befand sich einst das Hauptthing der Wikinger. Wir werden teilweise zu Fuß die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Auf einem Hügel über dem Osthafen thront die Festung Skansin mit ihrem weiß-roten Leuchtturm. Magnus Heinason erbaute diesen zum Schutz vor Seeräubern. Wir werden auch das kleine und sehenswerte Nationalmuseum der Färöer Inseln sehen, das Dokumente aus der Wikingerzeit, alte Färöer Trachten und Alltagsgegenstände sowie viel Wissenswertes zeigt. Danach bleibt etwas Freizeit. Am Nachmittag kurze Fahrt in den Süden der Hauptinsel nach Kirkjubokambur. Hier stehen die ältesten Dorfkirchen sowie die mächtige Ruine des einstigen Magnusdoms. (F)

5.Tag: Bordoy - Kalsoy - Vidoy Sa 01.06.2019
Es wird heute zwar viel gefahren, aber wir werden auch oft unsere Fahrt unterbrechen. Unser Weg führt uns zuerst nach Klaksvik auf Bordoy. Von dort nehmen wir - wenn möglich - die Fähre auf die Insel Kalsoy. Unser Ziel ist die Robbenfrau, die 2014 von einem Künstler geschaffen, mittlerweile zu einem der beliebtesten Fotomotive wurde. Viele sagen sie sei schöner und graziler als die Meerjungfrau von Kopenhagen. Danach geht es nach Vitereidi auf Vidoy nördlicher als bis hierher führt keine Straße auf den Färöern. Spät abends kehren wir retour zu unserem Hotel. (F)

6.Tag: Bootsfahrt auf Westmanna und Wanderung auf Vágar / So 02.06.2019
Unsere ca. 2stündige Bootsfahrt führt uns entlang der extrem schroffen und steilen Felsklippen. Auch vom Boot aus wird uns klar, wir harsch das Leben hier auf den Inseln für Mensch und Tier ist. Mit etwas Glück sehen wir Vögel, die sich auf den Felskanten niedergelassen haben.  
In Kvivik kann man leider nicht mehr viel erkennen, aber einst siedelten hier Wikinger. Eine Brücke führt uns auf die Nachbarinsel Vágar. Hier werden wir eine Rundwanderung von ca. 7 km unternehmen. Unser Ziel ist das südliche Kap und der 30 Meter hohe Wasserfall Bøsdalafossur. (F)
Wanderung ca. 7 km, 3 Stunden

7.Tag: Eysturoy / Mo 03.06.2019
Nach dem Frühstück fahren wir ca. 1 Stunde um den Ort Gjógv zu erreichen. Weit im Nordosten der Insel Eysturoy gelegen, ist er berühmt für seinen Naturhafen, der in einer 200 m tiefen Felsspalte liegt.
Hier in diesem malerischen Gebiet bietet es sich an, auf einem der zahlreichen Pfade entlang der Klippen zu wandern. Je nach Wetter werden wir eine ausführliche Wanderung unternehmen, um die stimmungsvolle Natur um uns erleben zu können.  
Danach führt uns eine schmale, steile Bergstraße um den höchsten Berg der Färöer, den Slættaratindur (882 m), in den Westen der Insel nach Glasholen und Eii und schließlich retour nach Tórshavn. (F)
Wetterabhängige Wanderung ca. 5-7 km, 2-4 Stunden  

8. Tag: Tórshavn - Wien / Di 04.06.2019
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien. (F)

Änderungen vorbehalten


Optional ist auch eine individuelle Verlängerung in Kopenhagen möglich!



Wichtige Hinweise zu Wetter (Wind / Regen) - Wanderungen  
Die Färöer sind ein Reiseziel für reiseerfahrene Kunden die Flexibilität und Verständnis aufbringen, wenn aufgrund des Wetters das Programm geändert, bzw. Fährfahrten sogar gestrichen werden müssen. Das Programm kann sich aufgrund des Wetters verschieben oder teilweise auch ausfallen.
Die Färöer sind bekannt für Nebel, Gischt und Wind und können daher etwas rau sein.
Die Wanderungen führen großteils über Wiesen, die moorastig sein können. Daher empfehlen wir gute wasserresistente Wanderschuhe oder Gummistiefel. Die Angaben der Wanderungen sind Richtwerte, diese können teils etwas länger oder auch kürzer sein.  



8 Reisetage
Zuschlag Einzelzimmer €  690,-

ARR-Reiseleitung: Christine Emberger & Rainer Skrovny

Inkludierte Leistungen
+ Flug ab/bis Wien, voraussichtlich via Kopenhagen inkl. Taxen und Gebühren
+ Fahrten in einem Kleinbus, vom Reiseleiter gelenkt  
   (bei 6 Personen ein Reiseleiter/Fahrer, ab 7 Personen 2 Reiseleiter/Fahrer)
+ Eintritte: National Museum Färöer
+ Bootsfahrt: Vestmanna
+ Fährfahrten
+ Verpflegung wie tageweise angegeben (F = Frühstück)
+ 7x Übernachtung in 2* und 3* Hotels  
+ ARR Reiseleitung

Nicht inkludierte Leistungen
-  Event. Ortstaxen (direkt vor Ort zu zahlen)
-  Persönliche Ausgaben

Teilnehmer: 6 - 12 Personen

Diese Reise ist nur direkt bei ARR buchbar!


Ihre zusätzlichen ARR-Vorteile
Frühbucher-Rabatt:
Sollten Sie diese Reise bis spätestens 6 Monaten vor Abreise buchen, gewähren wir Ihnen folgende Rabatte:
Reisegrundpreis über € 500,- / Rabatt von € 15,-
Reisegrundpreis über € 1.000 / Rabatt von € 30,-
Reisegrundpreis über € 2.000 / Rabatt von € 50,-
Reisegrundpreis über € 3.000 / Rabatt von € 75,-

Halbes Doppelzimmer: Die Aufzahlung auf ein Einzelzimmer kann oft ziemlich hoch sein. Als preisgünstige Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit bis zu drei Monate vor Abreise ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Findet sich kein gleichgeschlechtlicher Mitreisender übernehmen wir 50% der Aufzahlung für das Einzelzimmer und Sie kommen in den Genuss der Alleinbenützung zum halben Preis.
Dies gilt nicht für Reisen, die von anderen Veranstaltern durchgeführt werden bzw. bei Reisen wo es ausdrücklich ausgeschlossen ist.



Keine Termine gefunden
Bezeichnung Termin Preis pro Person ab


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

TRAVEL-forever Reisebüroges.m.b.H • ARR Natur- und Kulturreisen | Foto-Reisen • Kainzstraße 12/2, 3512 Mautern, Austria
Tel: +43 (0)2732 22312 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software