Reisen

< Zurück zur Übersicht

Fotoreise Naturwunder Südisland -

mit Naturfotografin Christine Sonvilla



Fotos(C)Christine Sonvilla


Die Insel in Europas hohem Norden zeichnet sich durch eine ungebändigte, faszinierende Natur aus. Die Landschaft Islands ist wild und romantisch zugleich: steile Felsen, die jäh in enge Fjorde abfallen, tiefe Schluchten, ausgedehnte Gletscher mit ihren Moränen, schwarzsandige Wüsten, grollende Vulkane und kochende Geysire prägen die Insel. Begleitet wird die Tour von der erfahrenen Naturfotografin Christine Sonvilla, deren Motto lautet: Mehr Zeit für die Erarbeitung guter Fotos. Zudem wird es beim gemütlichen Beisammensitzen Zeit für Bildbesprechungen sowie Tipps und Tricks von ihrer Fotoreiseleiterin, Christine Sonvilla geben. Setzen Sie gemeinsam mit ihr das grandiose Naturschauspiel Island gekonnt in Szene.

1. Tag: Wien/Frankfurt/Zürich - Keflavik  
Flug von Wien nach Keflavik. Ankunft gegen späten Nachmittag, Übernahme unseres Autos und etwa 1,5 stündige Fahrt zu unserem Ferienhaus (mit Küche und Wohnzimmer) nahe Selfoss, das uns als Ausgangspunkt für unsere Ausflüge in den kommenden Tagen dienen wird. Nach dem Abendessen - je nach Witterung - erste kurze Foto-Erkundung in der Umgebung.

2. Tag - 7. Tag: Selfoss/Südisland  
Fotoreise bedeutet, dass wir pro Tag einige, wenige ausgesuchte Fotospots ansteuern, an denen wir uns ohne Zeitdruck unseren Motiven widmen können. Abhängig von der Witterung wird die genaue Tagesplanung dann vor Ort vorgenommen. (5x F)

Wir planen folgende Orte während unserer Fotoreise zu besuchen:  

* Das eindrucksvolle Gebiet der Geysire und heißen Quellen, das vulkanisch besonders aktive Gebiet der Reykjanes Halbinsel mit seinen Fumarolen und Sulfataren.  
* Die beeindruckenden Wasserfälle Islands, darunter der tosende Gullfoss, der malerische Seljalandsfoss oder der etwas versteckte, aber umso charismatischere Bruarfoss.  
* Wir widmen uns den markanten Felsen rings um das Kap Dyrholahey, wo es auch ein Brutgebiet der Papageientaucher gibt und dunkle Lavastrände mit den charakteristischen Basaltsäulen.
* Wir kommen vorbei an Islands bekanntesten Vulkan, dem Eyjafjallajökull, tauchen ein in erstarrte mit Moos überzogene Lavafelder oder machen einen Abstecher nach Thingvellir, wo die Drift der Kontinentalplatten beobachtet werden kann.
* Das Hochland steht ebenfalls auf unserer Fotoliste, allen voran die bunten Farben der Landmannalaugar.  
* Und wir widmen uns freilich auch den einzigartigen, schwimmenden Eisbergen der Gletscherlagune Jökulsarlon im Vatnajökull Nationalpark.

8. Tag: Selfoss - Thingvellir - Reykjavik - Wien/Frankfurt/Zürich
Wir verlassen Selfoss und fahren via Thingvellir in die isländische Hauptstadt, in der wir uns vor unserem Abflug am späteren Nachmittag noch ein wenig umsehen. Die moderne Konzerthalle, die Harpa und die markante Kirche, die Hallgrzählen zu den lohnenswerten Fotospots Reykjaviks. (F)

9. Tag: Ankunft  

Einzelzimmerzuschlag € 120,-  

ARR-Fotoreiseleitung: Christine Sonvilla

Inkludierte Leistungen:  
  • Linienflug ab/bis Wien, Frankfurt, Zürich  
  • Rundreise mit Geländeautos ab/bis Keflavik  
  • 7 Übernachtungen in einem Ferienhaus auf Basis Doppelzimmer und Frühstück  
  • ARR-Reiseleitung und Betreuung durch Christine Sonvilla  

Nicht inkludierte Leistungen:
- Trinkgelder
- persönliche Ausgaben

Teilnehmer: 6 - 8 Personen  


Keine Termine gefunden
Bezeichnung Termin Preis pro Person ab


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

TRAVEL-forever Reisebüroges.m.b.H • ARR Natur- und Kulturreisen | Foto-Reisen • Kainzstraße 12/2, 3512 Mautern, Austria
Tel: +43 (0)2732 22312 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software