Reisen

< Zurück zur Übersicht

La Reunion & Mauritius




Eine Reise für Genießer, die Zeit und Muße haben die Schönheiten der Natur hautnah zu erleben


Im Indischen Ozean bemüht sich ein kleines Stückchen französischen Bodens die gängigen Vorstellungen tropischer Inseln ins Wanken zu bringen - La Réunion. Natürlich gibt es auch auf Réunion Kokospalmen und Strände. Das türkisfarbene Wasser der Lagune und der weiße Saum des Korallenriffs erfüllen exotische Träume. Sie bilden jedoch nur einen kleinen Teil dessen, was die Insel den Reisenden zu bieten hat, die auf der Suche nach dem völlig Neuen, nach Begegnungen, Emotionen und Sensationen sind. Hier hat die Natur einen außerordentlichen landschaftlichen Reichtum hinterlassen.
Diese Reise ist so konzipiert, dass genügend Zeit bleibt um zu fotografieren, am Strand spazieren zu gehen und die Annehmlichkeiten der charmanten Unterkünfte (meist mit Pools) zu genießen.

1./2. Tag: Wien - Dubai - Mauritius - Saint-Denis
Voraussichtlich abends Abflug von Wien mit Emirates. Nach Ankunft auf La Réunion Transfer ins Hotel.

3. Tag: Saint-Denis - Salazie - Hellbourg
Nach dem Frühstück verlassen wir Saint-Denis. Fahrt entlang der Ostküste Richtung Cirque de Salazie. Auf dem Weg besichtigen wir eine Vanille-Plantage - 80 % der Vanille-Weltproduktion kommt von La Réunion. Auf der Weiterfahrt kommen wir durch weite Palmenhaine und sehen zahlreiche kreolische Villen der Zuckerbarone. Wir erreichen den Cirque de Salazie, einen Talkessel der durch die Öffnung nach Osten - der Wetterseite von Réunion mit feuchten Passatwinden - zu den regenreichsten und grünsten Regionen der Insel zählt und durch die auch immer wieder Nebenschwaden ziehen. Der Ort Hellbourg, wo wohltuende Thermalquellen genutzt werden, hatte bereits im 19. Jh. einen exzellenten Ruf, der das kleine Dörfchen reich machte und zahlreiche schöne Villen bescherte. (FA)

4. Tag: Plaine des Palmistes - Belouve Bergwald
Wir besichtigen eines der historischen Häuser, die schöne Maison Folio mit dem üppig grünen Garten und wo uns der Besitzer die Geschichte seiner kreolischen Vorfahren erzählt. Genießen Sie den herrlichen Ausblick auf die zahlreichen Wasserfälle, die wie Schleier vom Berg herabfließen.
Weiter geht es nach Plaine des Palmistes, auf das 900 - 1.200 m hoch gelegene Plateau. Wir sehen den ursprünglichen Bergwald von Belouve, mit wunderschönen Orchideen und einer Vielfalt an endemischen Pflanzen. Am Nachmittag erreichen wir unsere Unterkunft für die nächsten 3 Tage. (FA)
Wanderung: ca. 1,5 Std., mittel, - / + 100 m

5. Tag: Ausflug zur Vulkanregion
Heute tanzen wir auf dem Vulkan! Ein absoluter Höhepunkt jeder Réunion-Reise ist der Vulkan Piton de la Fournaise (2.621 m), der immer noch aktiv ist und regelmäßig ausbricht. Aus einer Caldera, einem vulkanischen Kessel, erheben sich zwei Krater, die von Zeit zu Zeit Lava ausspucken, die dann gemächlich ins Meer hinabfließt. Wir wagen uns hinauf - die Straße führt durch die Aschenwüste Plaine des Sables bis zur Abbruchkante in 2.300 m Höhe. Von hier können Sie in die Caldera hinabsteigen, wie weit, hängt von der aktuellen Aktivität des Vulkans ab. (FA)
Wanderung: ca. 2 - 3 Std., mittel, - / + 200 m

6. Tag: Ausflug zur wilden Ostküste
Nach einem gemütlichen Frühstück geht es Richtung Ostküste. Dort werden wir den wilden Küstenweg Sentier des Pecheurs (ca. 5km lang) entlang gehen. Der führt vom Hafen Marine des Sainte Rose bis zur Bucht von Anse des Cascades. Am späten Nachmittag kommen wir retour zu unserem schön gelegenen Quartier und können dort den Rest des Tages genießen. (FA)
Wanderung: ca. 1,5 - 2 Std., mittel, - 50 m / + 100 m

7. Tag: Cilaos - das Herz der Insel
Entlang der Südküste fahren wir ins Herz der Insel. Auf dem Weg dorthin besichtigen wir zwei Gärten, den "Garden of Spices" und den "Garden of Parfume".
Zauberhaft ist die Landschaft, durch die wir heute fahren. Etwas über eine Stunde benötigt man, um die 400 Kurven der 30 km langen Straße vom Süden her zu bewältigen. Diese atemberaubende Strecke bringt uns in den Felsenzirkus rund um das Bergdorf Cilaos und es bieten sich fantastische Fotomöglichkeiten. Hier befinden wir uns am Fuße der höchsten Berge La Réunions, wo wir im Schatten der steinernen Riesen spazieren gehen können. Auch zahlreiche lokale Spezialitäten rechtfertigen den Besuch dieses Talkessels: eigens fabrizierte Spitze, regionaler Wein, Linsen… (FA)

8. Tag: Wanderung zu den Cascade Bras Rouge
Cilaos ist Ausgangspunkt für viele Bergtouren und Wanderungen im Herzen der Insel. Hier gibt es neben warmen Thermalquellen auch einen bekannten süßen Wein, eine Art Sherry, der nach dem Bergdorf benannt wird. Wir erkunden den Cirque de Cilaos und unternehmen eine Wanderung zum Bassin Bleu und zur Cascade Bras Rouge. Das Bassin Bleu ist ein natürlicher Pool mit glasklarem Wasser umgeben von glatt geschliffenen Felsen und üppiger Vegetation. Hier können wir uns zwischendurch die Beine abkühlen, bevor wir zu den beeindruckenden Wasserfällen Cascade Bras Rouge kommen. Nach einer ausgiebigen Mittagsrast geht es wieder zurück nach Cilaos. (FA) Wanderung: Je nach Wetter: ca. 4 - 5/6  Std., mittel, - / + 300 m
Man kann auch hier nur einen Teil der Wanderung machen, Dauer ca. 2,5 Stunden.

9. Tag: Naturschönheiten La Réunions - Bergdorf Ilet a Cordes - St. Gilles
Eine weitere, sehr malerische Strecke liegt vor uns. Immer wieder halten wir um Fotos zu machen oder ein Stück entlang der wenig befahrenen Straße zu gehen. Herrliche Täler und die bestellten Felder geben einen guten Eindruck wie die Menschen hier im Hinterland von La Reunion leben. Dramatische Gipfel, hohe Farne, Tamarindenbäume, zottige Bartflechten und vieles mehr bietet die Landschaft. Am Nachmittag heißt es Abschied nehmen von dieser hübschen Gegend und wir verlassen den Talkessel von Cilaos und fahren zu unserem kleinen, charmanten und privat geführten Strandhotel in St. Gilles. Es ist für die nächsten Tage Ausgangspunkt für unsere Entdeckungen und bietet Erholung direkt am Meer/Strand. Hinweis: Die Zimmer sind unterschiedlich und haben aufgrund der Anordnung keinen Meerblick obwohl das Hotel direkt am Meer liegt! (FA)

10. Tag: Strandhotel / Tag zur Erholung
Nach den letzten Tagen mit herrlichen Wanderungen ist es Zeit sich etwas zu erholen. Dies gelingt sehr gut in unserer hübsch gelegenen Unterkunft! (FA)

Sie haben die Möglichkeit - je nach Wetterbedingungen - einen ca. 50minütigen Helikopter Flug über die Insel zu unternehmen. Nach all unseren Erkundungen kann man diesen Flug (6Sitzer) über die Krater und Vulkane der Insel in vollen Zügen genießen und es bietet sich eine weitere Perspektive von der Insel. (Fakultativ ca. € 340,- pro Person, ca. 50 Minuten).

11. Tag: Strandhotel / Halbtagsausflug Maido
Es geht früh los! Unser heutiges Ziel ist der Aussichtspunkt von Piton Maido. Von dort hat man einen atemberaubenden Ausblick auf das Tal von Mafate. Es lohnt sich für die etwa einstündige Anfahrt bis zum 2.005m hohen Maido früh aufzustehen, um mit etwas Glück noch klare Sicht zu haben. Bei der Anfahrt durchqueren wir die unterschiedlichsten Vegetationszonen und kommen an vielen kreolischen Siedlungen vorbei. Danach geht es retour zu unserem netten Strandhotel zum Entspannen. (FA)

12. Tag: Strandhotel / Halbtagsausflug: Garten Eden - St. Gilles
Heiße und trockene Temperaturen charakterisieren die windabgewandte Seite der Insel. Wir unternehmen einen letzten kleinen Stopp im Garten Eden bevor es nach St. Gilles geht. Genießen Sie dort den Vormittag: Kaufen Sie ein Souvenir, ein hübsches T-Shirt als Erinnerung oder besuchen Sie das kleine aber feine Aquarium (fakultativ).
Sie können sich in einem der zahlreichen Restaurants stärken bevor Sie der Bus zurück ins Hotel bringt.
Nachmittags frei zur Erholung oder für eigene Entdeckungen. (FA)

13. Tag: La Reunion - Mauritius
Transfer zum Flughafen und kurzer Flug nach Mauritius, wo wir zu unserer traumhaft schönen Hotelanlage gebracht werden. (FA)

14. Tag: Mauritius
Tag zur freien Verfügung.
Möglichkeit zu einem Inselausflug oder Ausflug zu Delfinen (buchbar vor Ort). (FA)

15. Tag: Mauritius - Dubai - Wien
Genießen Sie einen weiteren Tag in Ihrem Strandhotel am Pool oder unternehmen Sie einen Strandspaziergang und lassen Sie die Eindrücke der letzten Tage nochmals Revue passieren.
Voraussichtlich am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen. (F)

16. Tag: Ankunft in Wien


Änderungen vorbehalten.

16 Reisetage
Kleingruppenzuschlag (7 - 9 Personen)  € 120,-
Zuschlag Einzelzimmer € 820,-

ARR-Reiseleitung: lokaler Deutsch sprechender Driver-Guide


Inkludierte Leistungen
+ Flüge Wien-Saint Denis-Mauritius-Wien inklusive Sicherheitsgebühren ab/bis Wien
+ alle Transfers (Kleinbusse)
+ Eintritte: Nationalparkgebühren, Garten Eden; Museum Saint Denis
+ alle Exkursionen und Wanderungen
+ Nächtigung in guten, charmanten, landestypischen Hotels 3*/4* und Pensionen
+ Verpflegung wie tageweise angegeben.
   (F = Frühstück, M = Mittagessen bzw. Lunch bzw. Picknick, A =Abendessen)
+ Transport: Minibus bis zu 8 Personen, Kleinbus bei 9 -14 Personen
+ lokaler Deutsch sprechender Driver-Guide
+ Wanderführer in Cascade de Rouge (eventuell Englisch sprechend)


Nicht inkludierte Leistungen
- Orts-Taxen - direkt im Hotel zu bezahlen
- optionale Ausflüge zB Insel Helikopter Rundflug (ca. € 340,- / ca. 50 Minuten)

Teilnehmer: 7 - 14 Personen

Körperliche Voraussetzungen:
Die Reise ist für jeden geeignet, der sich gerne in der Natur aufhält und Wanderungen unternimmt. Unsere Wanderungen sind so ausgewählt, dass sie für Untrainierte machbar sind - meist sind es gemütliche Wege, die aber aufgrund des Geländes teilweise auch bergauf und bergab führen und dadurch doch eine gewisse Ausdauer erfordern.
Manchmal kann der Untergrund "feucht" sein, daher ist rutschfestes Schuhwerk unbedingt notwendig. Wanderstöcke sind immer empfehlenswert.
Im Schnitt dauern die Wanderungen ca. 2 - 4 Stunden.
Wir nehmen uns ausgiebig Zeit um die Natur zu genießen, Blumen zu betrachten oder auch nach Lust und Laune zu fotografieren.
Meist kommen wir am frühen Nachmittag retour zu unserer Unterkunft - perfekt um den Pool oder das Meer noch zu genießen.
ACHTUNG: Die Gehzeiten sind Erfahrungswerte von unserer Partneragentur, können aber auch etwas länger oder kürzer sein.

Bitte nehmen sie kleine Reisetaschen bzw. Koffer - da die Busse oft nur kleine Gepäcksfächer haben. Als Handgepäck empfiehlt sich ein kleiner weicher Rucksack.

ACHTUNG: Diese Sonderreise ist nur direkt bei ARR buchbar!


Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
La Reunion und Mauritius 07.04.2018-22.04.2018 4370.00
 


< Zurück zur Übersicht

#*details*#
Reiseziele, Termine & Suche | Über uns | Katalog bestellen | Feedback | Reiselinks | Reisebedingungen | Aktuelle Termine

ARR Natur- und Kulturreisen • TRAVEL-forever Reisebüro GmbH • Ungargasse 6/8 • 1030 Wien
Tel: +43 (0)1 908 12 34-0 • Fax: +43 (0)1 908 12 34-90 • E-Mail: info@arr.at
BusProNet® Internet - © Gottfried Kuschick Software